Patricia Uhl

Patricia Uhl

Wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Didaktik der romanischen Sprachen

Department Fachdidaktiken
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik mit Schwerpunkt Didaktik des Englischen

Room: Room 2.009
Glückstraße 5
91054 Erlangen

Office hours

Dienstag 13.00-14.00 Uhr über Zoom: Anmeldung per E-Mail

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik der FAU Erlangen-Nürnberg – Lehre, Prüfertätigkeiten und Studienberatung in der Didaktik des Französischen und Spanischen sowie seit 2017 wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs Bilinguale Grundschule Französisch in Bayern
  • 2013-2014: Referendariat am Gymnasium in den Fächern Französisch und Spanisch, mit erfolgreichem Abschluss des 2. Staatsexamens
  • 2012: Forschungsaufenthalt an der Universität Valladolid und Interview mit dem Schriftsteller Gustavo Martín Garzo im Rahmen der Zulassungsarbeit
  • 2009-2010: Fremdsprachenassistentin im Rahmen des DAAD am Lycée Louis Barthou, Pau, Frankreich
  • 2006-2012: Studium des Gymnasiallehramts für Französisch und Spanisch, des Lehramts des Deutschen als Zweit- und Fremdsprache sowie studienbegleitende Sprachausbildung in Portugiesisch an der Universität Augsburg und an der Universität Valladolid, Spanien mit Abschluss 1. Staatsexamen

Forschungsinteressen

  • Fremdsprachenlernen, Zweitsprachenerwerb, Angewandte Linguistik, Fremdsprachendidaktik insbesondere der Romanischen Sprachen, Lehrerbildung, individuelle Lernerfaktoren (Alter, Geschlecht, Mehrsprachigkeit), früher Fremdsprachenunterricht und Bilingualer Sachfachunterricht (Deutsch/Französisch) in der Grundschule
  • Aktueller Forschungsschwerpunkt: Potenzielle Geschlechterunterschiede und Konstruktion von Gender im Französisch- und Spanischunterricht in Klasse 9 (Dissertationsprojekt)

Publikationen

Publikationen und betreute Abschlussarbeiten